Die Neuenrader Whiskyfreunde sind sechs am "Wasser des Lebens" Interessierte, die regelmäßig Events rund um den Whisky veranstalten. Auf dieser Seite erfährst du mehr über die einzelnen Akteure.

Der Professor

Den Titel hat er sich verdient! Keiner kann den Entstehungsprozess eines guten Whiskys so gut erklären wie er. Mit seinen Detailkenntnissen über Schottland im allgemeinen und seinen Destillerien im besonderen glänzt unser Professor bei jedem Tasting.

 

Mit steigendem Alter tendiert er allerdings zunehmend zum Genuss der "Whiskyschorle", einer für den ein oder anderen doch etwas zu verwässerten Variante des edlen Tropfens.

Favoriten: Clynelish, Macallan

 

Der Dozent

Er erzählt gerne und viel über Whisky, dessen Entstehung, Schottland und allem, was damit zu tun hat. Moderation ist seine Profession und so macht er seinen Beruf zu einem kleinen Teil auch zu seinem Hobby.

 

Besondere Freude bereitet es ihm,  beim Genuss von Spirituosen seinen Horizont zu erweitern und neue Ufer zu betreten. Daher ist er auch anderen edlen Spirituosen (Gin, Obstedelbrände, Rum, ...) gegenüber nicht abgeneigt.

                                                                                            Favoriten: Laphroaig, Ardbeg, Mortlach, Strathisla

 

Der Strippenzieher

Unser Profi, wenn es um  das Design von Tischuntersetzern, T-Shirts oder Plakaten geht. Außerdem ist er natürlich unser Haus- und Hoffotograf und hält so manch einzigartigen Moment im Bild fest. Beim Whisky mag er es gerne auch mal schön süß mit Sherry- oder Portnoten.

 

Tastings sollten für ihn möglichst immer auf einem Freitag liegen, weil er inzwischen in dem Alter ist, wo man "den Tag danach" dringender braucht als es früher mal der Fall war.

 

Favoriten: Macallan

 

Der Künstler

Er ist das "Torfmonster" in unserer Runde! Ein guter Whisky kann für ihn gar nicht genug ppm´s haben. Gerne lässt er sich durch einen guten Tropfen auch schon mal zu einem neuen Kunstwerk inspirieren. Einige davon haben es sogar in eine exklusive Ausstellung in einer Solinger Galerie gebracht.

 

Manchmal geht der künstlerische Freigeist mit ihm durch, wenn er z. B. aus sechs einzigartigen großen Whiskys seinen persönlichen Blend herstellt. So mögen wir ihn!

 

Favoriten: Ardbeg, Talisker

 

Sir Maus

Als Feingeist weiß der die edlen Tropfen nicht nur zu genießen, sondern auch ihnen mit Worten zu schmeicheln. Da kann ein edler Whisky auch mal nach "taubedeckter Frühlingsblumenwiese bei aufgehender Sonne" schmecken.

 

Aber er schreckt auch vor Selbstversuchen nicht zurück und so lagert er exklusiv "New Spirit" im eigenen kleinen Fass und versichert sich regelmäßig des steigenden Reifegrades.

 

Favoriten: Macallan,

 

Nachbar Pit

Er ist seit über 10 Jahren der "Frischling" in unserer Runde und wir möchten ihn nicht mehr missen. Mit manchmal unorthodoxer Herangehensweise und extremen Bewertungen folgt er häufig nicht dem Mainstream der restlichen Taster.

 

Bei den öffentlichen Tastings hat er sich zum bevorzugten "200-Brötchen-in-mundgerechte-Stücke-Schneider" und "Spezial-Ausgießer-Whisky-Einschenker" entwickelt.

 

Favoriten: Ardbeg, Talisker